Schaltanlagenbau

Individuelle Schaltanlagen

Dressel fertigt individuelle Schaltanlagen für anspruchsvolle Industrieanwendungen. Unser bis zu 25 Mitarbeiter starkes Fertigungsteam stellt für Sie auf ca. 1.000 qm Produktionsfläche Schaltanlagen nach Maß her. Vom einzelnen Klemmenkasten bis zur Hightechanlage erhalten Sie alles aus einer Hand.

Dressel Fertigung

Unsere Produktpalette

  • Schaltschränke mit Steuerungs- und Antriebstechnik
  • Verteilungen
  • Klemmenkästen mit und ohne dezentrale Baugruppen
  • Bedienterminals
  • Sonderschränke z. B. für Photovoltaikanlagen
  • Elektrocontainer

Dressel Fertigung

Elektrocontainer

Container für Zentralwechselrichter Zur schlüsselfertigen Einhausung Ihrer Elektrotechnik bieten wir Ihnen Elektrocontainer an. Ein Partnerbetrieb aus der Region fertigt die Container passgenau nach Ihren Vorstellungen. Dressel übernimmt den Einbau der Schaltschränke und die Elektromontage im Container. Ggfls. ausgerüstet mit Steckverbindungen können unsere Elektrocontainer vor Ort an der Anlage in kurzer Zeit betriebsbereit installiert werden.

Getestet und für gut befunden
Alle Anlagen werden vor der Auslieferung umfangreich getestet und erreichen voll funktionsfähig Ihren Bestimmungsort.

Optimale Produktkenntnisse
Unser Werkstatteam wird durch die Komponentenhersteller kontinuierlich in Neuentwicklungen eingewiesen. Das garantiert Ihnen eine optimale Verarbeitung der Bauteile.

Serienschaltanlagen

Seit ca. 20 Jahren dürfen wir unsere Kunden mit Serienschaltanlagen beliefern. Wenn erforderlich etablieren wir dafür angepasste Prozesse mit speziellen Lager- und Arbeitsplätzen, die individuell auf die Produkte zugeschnitten werden. Dadurch erreichen wir ein hohes Maß an Effektivität und Prozesssicherheit. Für unsere Kunden bedeutete das eine gute Qualität zu einem guten Preis.

Im Bereich der Windkraft haben wir in den Jahren 2003 bis 2009 Achsschränke und Akkuschränke für Pitchsysteme gefertigt. Ein Pitchsystem steuert jeweils die Verstellung der 3 Rotorblätter ("Flügel") einer Windkraftanlage. Um diese Aufgabe auch bei Stromausfall zu erfüllen, kommen Akkusysteme zum Einsatz.

Fertigung Pitchsysteme

In der Hochphase der Produktion fertigten 60 Mitarbeiter die Achsschränke und Akkuboxen in einem speziell auf diese Produkte ausgerichteten Fertigungsbereich. Die Fertigung war unterteilt in eine Baugruppenvorbearbeitung, einen mechanischen Aufbau, die Verdrahtung und einen teilautomatisierten Testablauf. Der Bereich Windkraft wurde in 2009 aus der Dressel GmbH ausgegliedert.

Fertigung Pitchsysteme

Ab 2009 baute sich ein neues Seriengeschäft Photovoltaik auf. Dressel fertigte bis 2013 ca. 3.000 Zentralwechselrichterschränke und 80 PV Container im Leistungsbereich von jeweils 1 bis 1,4 MW.

Zentralwechselrichter   Arbeitsplätze Stringcombinerboxen

Die Fertigung der Zentralwechselrichterschränke erfolgt in einer eigens dafür angemieteten Halle auf ca. 1.500 qm Fläche. Auch hier wurden Fertigungsprozesse, Lager- und Arbeitsplätze wieder auf eine möglichst effiziente Herstellung abgestimmt. In der Hochphase beschäftigten wir im Bereich PV ca. 50 Mitarbeiter.

Container für Zentralwechselrichter Container für Zentralwechselrichter

Container für Zentralwechselrichter

Zu unseren weiteren Serienschaltanlagen gehörten in den vergangenen Jahren auch:

  • Schaltschränke für ORC Anlagen
  • Schaltschränke für Folienextruder (ca. 200 Schränke pa)
  • Schaltschränke für Klebeapplikationen im Automotivebereich

Optimale Produktionsprozesse und gute Einkaufskonditionen

Wenn möglich und gewünscht passen wir gemeinsam mit unserem Kunden dessen Schaltschrank wie folgt an, um die effizienteste Lösung zu erhalten:

  • Wir ermitteln die einfachste und günstigste Lösung für jede einzelne Funktion.
  • Wir standardisieren den Komponenteneinsatz.
  • Wir setzen einen Aufbau der Schaltschränke um, der eine effektive und kostengünstige Fertigung ermöglicht.

Unser Einkauf hat in 2 Jahrzehnten Serienschaltanlagenbau, in denen wir in einigen Jahren ein Einkaufsvolumen zwischen 10 und 20 Millionen Euro erreicht haben, umfangreiche Erfahrungen sammeln können. Dieses Knowhow im Einkauf lassen wir in jedes neue Kundenprojekt einfließen und schlagen jeweils den günstigsten Hersteller für eine Funktion vor. Wir freuen uns daher immer, wenn uns der Kunde im Bereich der Komponentenauswahl etwas Spielraum lässt um gemeinsam das bestmögliche wirtschaftliche Ergebnis zu erzielen.

Wir optimieren kontinuierlich unsere Fertigungsprozesse, um dadurch kürzeste Bearbeitungszeiten bei hoher Qualität zu erreichen. Dazu gehören eine optimale Bereitsstellung von bereits beschrifteten Komponenten und Kleinteilen am Arbeitsplatz, sinnvoll ausgestattete und angeordnete Arbeitsplätze und ein durchdachtes Gesamtlayout.

Ihr Ansprechpartner

Ihr Ansprechpartner

Dirk Fischer

PositionGeschäftsführer

Telefon02303 9474-3902303 9474-39

E-Mail